deutsch

Die Südtiroler Pflanze des Jahres 2023: Petunia „Bella Vista“

Eine besondere Dreierkombination aus der Serie der „Vista – Petunien“ mit dem besonderen Namen „Bella Vista“ ist die „Pflanze des Jahres“ vom Jungpflanzenbetrieb Psenner aus Bozen. Sie wird am Mittwoch, 12. April in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff gemeinsam mit den Südtiroler Gärtnern präsentiert. Patin der Pflanze ist die Influencerin Heidi Messner (Heidi.from.the.Mountains).

Schon zum 15. Mal in Folge hat eine Fachjury unter zahlreichen Pflanzenneuheiten eine besondere Pflanze für die kommende Gartensaison ausgewählt. Siegerin in diesem Jahr ist eine Dreierkombination aus Petunien der Vista-Serie „Bella Vista“ des Jungpflanzenbetriebs Psenner aus Bozen. „Die Kooperation zwischen Südtiroler Jungpflanzenbetrieben und Endverkaufsgärtnereien ist uns bei dieser Aktion sehr wichtig“, so Stephan Kircher, Obmann der Südtiroler Gärtnervereinigung: „Unsere Jungpflanzenbetriebe aus Südtirol sind in der Pflanzenzüchtung international anerkannt und produzieren Pflanzen in unserem Land. Aus genau diesem Grund sucht eine Fachjury alle Jungpflanzengärtnereien unseres Landes auf und wählt aus der Fülle der Neuheiten ein besonderes Exemplar aus, welches zur „Pflanze des Jahres“ gekürt wird. Erhältlich ist die Neuheit exklusiv in jenen Südtiroler Gärtnereien, die Mitglied der Südtiroler Gärtnervereinigung sind.“ Eigene Etiketten kennzeichnen die „Pflanze des Jahres“. Dank der Vorauswahl durch fachkundige Gärtner setzt sich die Palette der „Pflanze des Jahres“ aus Züchtungen zusammen, die optisch reizvoll, aber auch vielseitig einsetzbar und vor allem sehr pflegeleicht, trockenresistent und blühfreudig sind.

Die „Bella Vista“ überzeugt als dreifarbige und unkomplizierte Dauerblüherin bis in den Herbst hinein. Ob Regen oder Sonnenschein, die mittelgroßen Blüten erstrahlen bei jedem Wetter.

Die Petunie begeistert als Einzelpflanze ebenso wie in Kombination mit anderen Pflanzen in Kübeln, Ampeln, Balkonkästen und Gartenbeeten.Die Pflege der „Bella Vista“ ist sehr unkompliziert und bedarf nur geringer Aufmerksamkeit. Einzigartig macht sie die Farbkombination aus einem zarten Rosa, einem Magenta und einem schreienden Pink. Diese liebliche Farbnuance lädt zum Träumen in den Garten ein. Aufgrund dieser Vorzüge, ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer vielfältigen Verwendbarkeit hat die Südtiroler Gärtnervereinigung die Petunia „Bella Vista“ zur „Pflanze des Jahres“ gewählt. Passend zur farbenfrohen Pflanze übernimmt eine quirlige und energiegeladene Influencerin die Patenschaft für die neue „Bella Vista“: Heidi Messner, Influencerin aus dem Sarnthein.

Das ideale Schaufenster für die Präsentation der „Pflanze des Jahres“ bieten seit 15 Jahren die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Die Petunia „Bella Vista“ wird die ganze Saison hindurch in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff immer wieder ausgewählte Orte schmücken.

Die Südtiroler Pflanze des Jahres 2023: Petunia „Bella Vista“

Eine besondere Dreierkombination aus der Serie der „Vista – Petunien“ mit dem besonderen Namen „Bella Vista“ ist die „Pflanze des Jahres“ vom Jungpflanzenbetrieb Psenner aus Bozen. Sie wird am Mittwoch, 12. April in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff gemeinsam mit den Südtiroler Gärtnern präsentiert. Patin der Pflanze ist die Influencerin Heidi Messner (Heidi.from.the.Mountains).

Schon zum 15. Mal in Folge hat eine Fachjury unter zahlreichen Pflanzenneuheiten eine besondere Pflanze für die kommende Gartensaison ausgewählt. Siegerin in diesem Jahr ist eine Dreierkombination aus Petunien der Vista-Serie „Bella Vista“ des Jungpflanzenbetriebs Psenner aus Bozen. „Die Kooperation zwischen Südtiroler Jungpflanzenbetrieben und Endverkaufsgärtnereien ist uns bei dieser Aktion sehr wichtig“, so Stephan Kircher, Obmann der Südtiroler Gärtnervereinigung: „Unsere Jungpflanzenbetriebe aus Südtirol sind in der Pflanzenzüchtung international anerkannt und produzieren Pflanzen in unserem Land. Aus genau diesem Grund sucht eine Fachjury alle Jungpflanzengärtnereien unseres Landes auf und wählt aus der Fülle der Neuheiten ein besonderes Exemplar aus, welches zur „Pflanze des Jahres“ gekürt wird. Erhältlich ist die Neuheit exklusiv in jenen Südtiroler Gärtnereien, die Mitglied der Südtiroler Gärtnervereinigung sind.“ Eigene Etiketten kennzeichnen die „Pflanze des Jahres“. Dank der Vorauswahl durch fachkundige Gärtner setzt sich die Palette der „Pflanze des Jahres“ aus Züchtungen zusammen, die optisch reizvoll, aber auch vielseitig einsetzbar und vor allem sehr pflegeleicht, trockenresistent und blühfreudig sind.

Die „Bella Vista“ überzeugt als dreifarbige und unkomplizierte Dauerblüherin bis in den Herbst hinein. Ob Regen oder Sonnenschein, die mittelgroßen Blüten erstrahlen bei jedem Wetter.

Die Petunie begeistert als Einzelpflanze ebenso wie in Kombination mit anderen Pflanzen in Kübeln, Ampeln, Balkonkästen und Gartenbeeten.Die Pflege der „Bella Vista“ ist sehr unkompliziert und bedarf nur geringer Aufmerksamkeit. Einzigartig macht sie die Farbkombination aus einem zarten Rosa, einem Magenta und einem schreienden Pink. Diese liebliche Farbnuance lädt zum Träumen in den Garten ein. Aufgrund dieser Vorzüge, ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer vielfältigen Verwendbarkeit hat die Südtiroler Gärtnervereinigung die Petunia „Bella Vista“ zur „Pflanze des Jahres“ gewählt. Passend zur farbenfrohen Pflanze übernimmt eine quirlige und energiegeladene Influencerin die Patenschaft für die neue „Bella Vista“: Heidi Messner, Influencerin aus dem Sarnthein.

Das ideale Schaufenster für die Präsentation der „Pflanze des Jahres“ bieten seit 15 Jahren die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Die Petunia „Bella Vista“ wird die ganze Saison hindurch in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff immer wieder ausgewählte Orte schmücken.

Vielfalt im Netzwerk “Gärtner”

Die Südtiroler Gärtnervereinigung

Südtiroler Gartenbau in Zahlen

  • 55 Mitgliedsbetriebe
  • 60 Hektar Produktionsfläche
  • 500 Angestellte zu Spitzenzeiten

News

Alle News ansehen »

  • Advent beim Gärtner Donnerstag, 02. November 2023

    Die Südtiroler Gärtner läuten wie jedes Jahr am Wochenende vor dem ersten Advent bei der Adventausstellung die besinnliche Adventszeit ein. Dieses Jahr fällt die Ausstellung auf den 25. und 26. ...

  • "Gartenfit & blütenreich" der Podcast der Südtiroler Gärtner Montag, 16. Oktober 2023

    In jeder Episode berichten Fachleute aus unseren Mitgliedsgärtnereien über tolle Insider und Tricks für die Gartenpflege, sie nehmen die neuesten Gartentrends unter die Lupe und beantworten häufig ...

Unsere Qualitätsbetriebe

MeBo-Flor
Sigmundskroner Straße 16/A
IT-39100, Bozen (BZ)
Tel.: +39 0471 633083
Gardencenter Gasser
St.-Florian-Straße 1/A
IT-39012, Meran (BZ)
Tel.: +39 0473 231385

Kontakt

Südtiroler Gärtnervereinigung
Kanonikus-Michael-Gamper-Str. 5
I-39100 Bozen, Südtirol
Tel.: +39 0471 99 93 77 info@suedtiroler-gaertner.it

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
14:00 - 16:15 Uhr

Daten

Konsortium der Fachgruppe Gartenbau

Duca D`Aosta Str. 45
I-39100 Bozen, Südtirol
MwSt. Nr. IT 01312170218